Solide Tuch-Ecken erzeugen

Falltücher sind großartig, um Farbe von Ihren Fußböden und Möbeln fernzuhalten, und sie sind vollständig wiederverwendbar… wenn Sie sie zusammenlegen können, das heißt, wenn Sie sie zusammenlegen können. Ein toller Trick ist es, Karton an den Ecken des Plastiks mit Klebeband zu befestigen. Der Karton macht den Kunststoff groß und faltbarer und macht es wirklich einfach, das Tuch bis zum nächsten Mal wegzulegen. Es ist auch gut geeignet, um es von Raum zu Raum zu verschieben, wenn Sie mehrere Räume malen mit Maler Scholl aus Heidelberg.

Pinsel tief reinigen

Wenn Sie schon einmal mit dem Pinsel gemalt haben, wissen Sie, wie frustrierend es sein kann, die ganze Farbe vom Pinsel zu bekommen, wenn Sie fertig sind. Pinsel sind Werkzeuge, die man definitiv für mehr als eine Arbeit verwenden kann, wenn man die ganze Farbe entfernen kann, oder? Essig leistet eine wunderbare Arbeit, um die Farbe aufzubrechen und vom Pinsel zu entfernen. Wenn Sie mit der Reinigung fertig sind, sehen sie nagelneu aus – bereit für die nächste Arbeit, so wie Alltom!

Verwenden Sie Weichspüler für Reinigungsbürsten

Sie können Ihre Pinsel auch mit Weichspüler reinigen. Dies ist eine großartige Idee für diejenigen unter Ihnen, die den Geruch von Essig oder Farbverdünner nicht wirklich mögen. Außerdem ist Weichspüler etwas billiger als Farbverdünner, und Sie können das billige Zeug aus dem Dollar Store verwenden. Weichen Sie Ihre Pinsel einfach ein wenig ein und spülen Sie sie dann mit warmem Wasser sauber. Sie werden nicht nur wie neu funkeln, sondern auch erstaunlich riechen.

Farbroller-Flaum entfernen

Farbroller eignen sich hervorragend zum Abdecken großer Flächen, aber die billigeren haben oft Fussel, die Ihre Lackierung wirklich durcheinander bringen können. Bevor Sie mit dem Malen beginnen, nehmen Sie etwas Verpackungsklebeband – das Sie im Dollar Store für nur ein paar Dollar bekommen können – und verwenden Sie es wie einen Fusselroller auf Ihrem Farbroller. Es wird all diese Fusseln entfernen und dafür sorgen, dass Ihre Wände perfekt aussehen, wenn sie fertig sind.

Unebene Fußleisten mit Abdichtung reparieren

Unebene Fußleisten können schwierig zu streichen sein. Nicht nur das, sie sehen auch viel weniger attraktiv aus, als sie sollten. Bevor Sie mit dem Streichen beginnen, sollten Sie Ihre Fußleisten überprüfen. Wenn Sie Unebenheiten haben, nehmen Sie etwas Fugenmasse und füllen Sie diese aus, bevor Sie mit dem Streichen beginnen. Wenn Sie dann malen, wird die Fugenmasse abgedeckt und niemand wird es merken.

Kategorien: Maler